Corona-Virus

Der neuartige Virus SARS-CoV-2 hat nach China nun auch Europa erreicht und somit auch Deutschland und den Kreis Gütersloh.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und somit das Gesundheitssystem zu schonen, gibt es auch für die Feuerwehren im Kreis Gütersloh seit dem 13. März umfangreiche Regelungen. So wurden zum Beispiel Dienst- und Übungsabende sowie Fortbildungen und Schulungen abgesagt. Interne Veranstaltungen sind ebenfalls untersagt. Aber keine Sorge: Wir sind dennoch jederzeit einsatzbereit!

Aber um die Ausbreitung des Virus weiter zu verlangsamen, sollten auch Sie sich an einige Regeln halten:

-          Bleiben Sie zu Hause und verlassen Sie nur für das Nötigste das Haus (Arbeiten(wenn kein
            Home-Office möglich ist), Einkaufen, Arztbesuch)

-          Waschen Sie sich regelmäßig gründlich die Hände (Min. 20-30 Sekunden)

-          Fassen Sie sich nicht ins Gesicht

-          Halten Sie Abstand zu Anderen, besonders zu alten Personen. (Min. 1,5 – 2 Meter)

-          Vermeiden Sie Menschenansammlungen, auch im Freien mit wenigen Personen

-          Helfen Sie Menschen, wenn diese Hilfe z. B. beim Einkaufen benötigen.

Weitere Informationen zum Virus und zum Verhalten bei Symptomen sowie zur Prävention finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de . 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Schließen